Als startothek-Berater erstelle ich Ihnen völlig kostenlos ein individuelles Beratungsergebnis, da rechtliche Aspekte im Zuge der Existenzgründung meist nur ungenügend berücksichtigt werden! Das System bietet Rechtsinformationen für Gewerbe, Handwerk und freie Berufe, in mehr als 370 Wirtschaftszweigen, unter Berücksichtigung aller relevanten Bundes- und Landesgesetze.

Weiter

 

hauptbild
  • AUSGIEBIG PLANEN
  • RICHTIG GRÜNDEN
  • NACHHALTIG WACHSEN

Leistungen

Folgendes Phänomen begegnet mir in der Praxis immer wieder:

Ein Urlaub, ein runder Geburtstag, der Kauf eines Fernsehers werden langfristig und bis ins Kleinste geplant. Da wird der Bleistift aber genau gespitzt, wochenlang recherchiert und kalkuliert. Und wie steht es dagegen hinsichtlich einer Existenzgründung bzw. eines wichtigen unternehmerischen Vorhabens? Diese Entscheidungen werden all zu oft von heute auf morgen gefällt. Hals über Kopf soll es losgehen. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade viele junge Unternehmen, die erst eine kurze Zeit am Markt aktiv sind, wieder geschlossen werden. Genau da liegt das Problem!


Für die Existenzgründung/ Existenzfestigung (unabhängig von der Branche) ist daher mein Leitfaden:

      AUSGIEBIG PLANEN  -  RICHTIG GRÜNDEN  -  NACHHALTIG WACHSEN !


Als freiberuflicher Unternehmensberater aus Cottbus biete ich meine Beratungsleistungen vordergründig Existenzgründern, Freiberuflern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen an. 

Weiter

 

Förderprogramme

Der Bund und die Länder bieten über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Förderprogramme für Existenzgründer, kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler und Start-ups an. Darüber hinaus bieten die Förderbanken der Länder (wie die ILB - Investitionsbank des Landes Brandenburg, IBB - Investitionsbank Berlin) eine Reihe von Förderprogrammen für das genannte Klientel an.


Die Anzahl und Vielfalt jener Programme sind groß und scheinen oft unübersichtlich. Daher sollte man sich mit dieser Thematik eingehend beschäftigen bzw. ausreichend Zeit einplanen.


Die Kammern vor Ort (IHK - Industrie- und Handelskammer, HWK - Handwerkskammer) stellen diesbezüglich einen sehr guten Anlaufpunkt dar. Sie bieten eine individuelle und projektbezogene Beratung mit detaillierten Informationen an.

Weiter